Vitalis Fitness- und Gesundheitszentrum Neukirchen - 06694-919110

Ernährungsmythen aufgedeckt – Teil 4 (Artikelserie)

Die Diskussion zum Thema „gesunde Ernährung“ reißen nicht ab, ein Konsens unter Experten ist derzeit nicht in Sicht. Manche meinen, dass Kohlehydrate per se „schlecht“ sind. Andere behaupten das Gleiche über Fett und Eiweiss. Hinzu kommen Meinungsverschiedenheiten darüber, wann denn der richtige Zeitpunkt für die Aufnahme verschiedener Makronährstoffe sei.

Mythos 4: Man braucht Kohlenhydrate vor dem Training !

NEIN ! Kohlenhydrate führen, wie bereits bei Mythos 2 erwähnt, zu Schwankungen von Insulin und damit zu einer Verlangsamung der Fettverbrennung.

Auch hier gilt also, dass eine proteinreiche Mahlzeit mit GESUNDEN Fetten die bessere Alternative ist. Die Mahlzeit sollte etwa ein bis zwei Stunden vor dem Training eingenommen werden. Das Gefühl, Energie zu haben, hängt übrigens auch sehr viel von psychischen Aspekten ab.

Wenn man einen erfolgreichen guten Tag hatte, ist man automatisch energiegeladener als an einem schlechten Tag. Vergesst niemals die Macht der Gedanken !

Wenn man glaubt dass man ohne Kohlenhydrate keine Energie hat, dann wird es so sein ! Genug Energie zu haben hat nicht nur mit der Ernährung zu tun, sondern zu einem sehr großen Teil auch mit den Denk- und Verhaltensweisen. Der Glaube versetzt Berge…. ! wer es nicht glauben mag:
www.alltagsforschung.de/frage-der-einstellung-%E2%80%93-der-glaube-versetzt-berge/

Tipp für eine Mahlzeit vor dem Training:
Steak mit selbstgemachter Kräuterbutter und Salat

Letzter Teil: Nächste Woche !

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

TOP ANGEBOT

Personaltraining

Erreichen Sie Ihr persönliches Trainingsziel noch schneller mit Ihrem Personal Trainer. Mit exklusiver, persönlicher Betreuung und unter besonderer Berücksichtigung Ihrer Ziele entsteht Ihr individueller Trainings- und Ernährungsplan, der Ihnen den Weg zu Ihrem persönlichen Trainingsziel ebnet.