Vitalis Fitness- und Gesundheitszentrum Neukirchen
... denn so hält sich die Schwalm fit !

Gezielte Fettverbrennung – Mythos oder möglich?

Publiziert am: 02.06.2017 von in Ernährung

Egal welches Fitnessmagazin man aufschlägt, es findet sich irgendwo ein Artikel darüber, welches spezielle Training man ausführen sollte um einen Sixpack zu bekommen, eine schmalere Hüfte oder dünnere Beine.
Leider ist es nicht so einfach wie es dort beschrieben wird. Forschungen haben zwar gezeigt, dass einen bestimmten Muskel zu trainieren zu erhöhter Durchblutung und Lipolyse (Fettverbrennung) in dem jeweiligen Bereich führt, jedoch nicht in einem wirklich ausschlaggebenden Ausmaß.

Einen speziellen Muskel zu trainieren verbrennt in erster Linie Kalorien (als Folge der Muskelarbeit) und führt zu Muskelwachstum. Beide Faktoren unterstützen die Fettverbrennung, aber sie schmelzen nicht direkt das Fett, das auf dem trainierten Muskel sitzt. Fettverbrennung findet grundsätzlich nur im ganzen Körper statt.
Man erzeugt die richtigen Voraussetzungen für Gewichtsverlust (ein Kalorien-Defizit) und unser Körper fängt an seine Fettspeicher abzubauen, wobei einige schneller abgebaut werden als andere, dies ist abhängig von der Genetik und von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Man kann so viele Crunches machen wie man will, aber wird nie einen Six-Pack haben wenn man nicht seinen Körperfettanteil senkt, was hauptsächlich nur durch passende Ernährung gelingt.
Wenn man jetzt erreichen möchte, dass eine Körperregion „definierter“ erscheint und Muskelaufbau betreibt ohne den Körperfettanteil zu senken, verschlimmert sich das Problem nur. Die Muskeln vergrößern sich, aber das Fett bleibt, was dazu führt, dass die Region größer als vorher erscheint.

Es gilt jedoch zu beachten, dass gerade Anfänger, die frisch mit dem Muskelaufbau-Training begonnen haben oder überlegen damit anzufangen, im ersten Trainingsjahr die größten Erfolge verzeichnen, auch wenn die Ernährung vielleicht noch nicht optimiert wurde. Das bedeutet, Muskelaufbau und Fettreduktion ist bis zu einem gewissen Grad möglich, wenn man gerade am Anfang steht, wird aber immer schwieriger je länger man Trainiert.

Aus diesem Grund sollte man sich, wenn man Fett verlieren möchte, früher oder später mit dem Thema Ernährung beschäftigen.
Zu dem Thema helfen wir euch hier im Vitalis gerne weiter, durch Ernährungspläne oder unserer einzigartigen Stoffwechselernährung>/a>.

Maximilian Pflanz

Über Maximilian Pflanz

Thronfolger :-) eigentlich schon seit 1995 im Studio… Aktive Mitarbeit seit November 2014 im Service. Trainer C-Lizenz und weitere Ausbildungen stehen an.

Archive